an-GE-kommen-Sprachhelfer*innen treffen sich


Am Mittwoch, den 1. Juni um 18 Uhr treffen sich die Sprach-Helfer*innen von an-GE-kommen im Bismarcker Fritz-Steinhoff-Haus, Greitenstieg 4. Bei dem Treffen sind auch neue Interessierte eingeladen, die gerne in der Sprachförderung aktiv werden möchten.

Auf der Tagesordnung steht der Austausch gemachter Erfahrungen, insbesondere mit Blick auf die vergangenen Seminare mit vielen Tipps und Tricks rund um die Sprachförderung. Ebenso wird die Nachfolge des Workbooks vorgestellt, da immer mehr Geflüchtete mittlerweile das Workbook nach dem Thannhäuser Modell abgeschlossen haben. Mit einem neuen Arbeitsbuch soll hier dann das Sprachniveau A1 erreicht werden. Ebenso wird es eine Diskussion um den aktuellen Bedarf und die aktuellen Kursstandorte geben.

Für die Standorte Katernberger Straße, Fritz-Steinhoff-Haus und Adenauer Allee sucht das an-GE-kommen-Team auch noch weitere Sprach-Helfer*innen. An diesen Standorten ist die Nachfrage zur Zeit besonders hoch. Interessierte können sich hier per facebook: www.facebook.com/angekommen.hilft oder per Mail an an-ge-kommen(ät)gmx.de melden, oder am kommenden Mittwoch einfach im Fritz-Steinhoff-Haus vorbeischauen.